Sharknado


Originaltitel: Sharknado
USA 2013
Regie: Anthony C. Ferrante
Laufzeit: 86 min.
Schauspieler: Tara Reid, Ian Ziering, John Heard, Jaason Simmons

Freigabe: FSK 16
Regionalcode:0 
Blu-ray Disc-Format:  DL (double-layer) (50 GB)
Verpackung: Amaray
Bildformat:
Tonformat:  Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel:  unbekannt

Covertext:

Ein gigantischer Wirbelsturm, der vor der kalifornischen Küste einen Haischwarm erwischt und mit in die Luft gerissen hat, bewegt sich auf Los Angeles zu.
Fin, der Eigentümer einer Surfer-Bar am Strand von Long Beach, muss entsetzt mit ansehen, wie der Sturm und ein schier unaufhörlicher Regen gigantischer weißer Haie sein Lebenstraum zerstört.
Zusammen mit seinem besten Freund Baz, seiner Freundin und dem alten Säufer George macht er sich daran, bewaffnet mit Kettensägen und Schrottflinten, seine Ex-Frau April und seine beiden Kinder vor diesen fliegenden Fressmaschinen zu schützen.
Doch dies ist ein fast hoffnungsloses Unterfangen, da der Sturm auch das Meerwasser immer mehr in die Stadt hineingedrückt hat und die Gruppe sich nun auch noch vor den Haien, die durch die überfluteten Straßen schwimmen, schützen muss.

 

Kritik:

Jetzt haben auch wir Ihn auch gesichtet, der selbst von der renommierten Fachpresse als kultverdächtig bewertete B-Movie, auch was C-Movie, Sharknado. Die Prodoktionsfirma Asylum ist ja bekannt für niveauloseste Trashproduktionen rund um das phantastische Filmgenre. Mit Sharknado habe Sie die Messlatte definitiv am höchsten gelegt. Da wird selbst Troma neidisch, wenn es heisst, "Herrlass Haie regnen!".

Tja und kucken wir uns mal die Darstelleriege aus abgehalfterten Leuten aus der Unterhaltungsbranche an. Da wäre zum einen Tara Raid (American Pie), die in dem Film wie eine verbrauchte Crack-Nutte wirkt. Auch Teenieschwarm Jaason Simmons der mal für Baywatch aufgelaufen ist, hat es nur noch in unterirdisch miese Produktionen geschafft. Im folgt Beverly Hills 902010 Star, Ian Ziering. Auch John Heard, der damals in renommierteren Filmen auf die Zuschauer losgelassen wurde hat Asyl bei Asylum bekommen.

Also nun zum haarstreubenen Plot! Ein Hurrikane hat Haie aus dem Meer in die Luft gespustet und lässt sie nun auf Los Angeles regnen. Dabei sind die gesamten Effekte sowas von mies, dass sie ja schon fast wieder gut sind. Nervig sind die Qualitätssprünge von Realaufnahmen, welche in gestochen scharfem HD präsentiert werden zu den geblurrten und verwaschenen SFX. Aber auch sonst ist der Film handwerklich unter aller Kanonen. Selbst für einige Shots bemühmte man sich nicht einmal für die passende Ausleuchtung der Filmszenen und so sind manche Statisten ausgeleuchtet wie ne Ratte in der Kanalisation.

Dabei gibt es Dialoge die vor Intelligenz nur so strotzen! Mit einer Flasche Bier kann man sicher unter Kumpels gut darüber lachen. Auch über die übertriebenen blutigen Szenen mit abgetrennten Gliedmassen und Co. Eine Spannungskurve existiert nicht und so plätschert der Film vor sich hin. Dabei wartet man eigentlich nur auf die nächste miese Szen die man abfeiern kann. Am meisten hat uns dann die Kettensägenwiedergeburt gefallen aber seht selbst!

In Summe vereint der Film aber alles was Filmfans wünschen, Blut, Babes, Monster, Explosionen, Ballereien, Katastrophen, Special Effects und natürlich ein Happy End! Alles dabei ;-)

Fazit: unterirdischster Trash mit wahnwitziger Story, abgewrackten Darstellern und miesesten Effekten. Anwendungshinweis: halbe Kiste Bier leeren, Buddies einladen und ablachen!

Qualität: 
Härte:

 


Bild:

Zwischen ultrascharfem und plastischen HD und miesesten verwaschenen, unscharfen Szenen bietete die Blu-ray ein für die Produktion angemessenes Bild. Eine wirkliche Bewertung können wir auch nicht Ernst nehmen.

Wertung:

Ton:

Der Ton in der DTS-HD Master Audio 5.1 Tonspur ist solide abgemischt. Gute Dialogverständlichkeit geht einher mit einer akzeptablen Surroundkulisse die von übersteuerten Tiefbasseinsätzen unterstützt wird. Dabei bewegen wir uns hier im soliden Mittelfeld.

Wertung:

Extras:

Ein kompletter weiterer unterirdischer Trashfilm als Bonus! Na wenn das mal keine 4 Sterne wert sind?

  • Outtakes
  • Making of
  • Trailer
  • Bonusfilm "2-Headed-Shark Attack"



 Gesamtwertung: 

Ultra-Trashfilm auf nicht ganz so trashiger Blu-ray Disc!

Film jetzt kaufen!

Who's Online

Aktuell sind 43 Gäste und keine Mitglieder online

Impressum

Impressum

Kontakt

2017  SPLATTER-MOVIES.COM   globbersthemes joomla templates